Fantasie kann helfen

Zwei schwer kranke Männer liegen in einem Krankenhauszimmer. Einer der beiden darf sich für eine Stunde am Tag hinsetzen, damit die Flüssigkeit aus seinen Lungen besser abfließen kann. Sein Bett steht neben dem einzigen Fenster des Zimmers. Der andere Mann liegt die gesamte Zeit über.
Die Männer kommen ins Gespräch, verstehen sich gut. Sprechen über alles. Über ihre Leben, ihre Jobs, ihre Frauen, ihre Reisen. Und an jedem Nachmittag, wenn er aufrecht sitzen darf, erzählt der Mann am Fenster dem anderen, was er da draußen sieht. Schildert es ganz genau, die Farben, die Bäume, die Menschen und Vögel, die Enten, die im kleinen See des Parks schwimmen. Die jungen Liebenden, die Hand in Hand gehen. Die Kinder, die spielen.

Weiterlesen „Fantasie kann helfen“