Dinge, die uns nicht beeindrucken sollten von Joshua Becker

MARKENLOGOS. Wir zahlen Firmen Geld dafür, als laufende Werbetafeln für sie herumzulaufen, damit sie uns mit noch noch mehr Werbung noch mehr einreden können, dass nur Loser noch die Mode vom letzten Jahr tragen. Dabei ist doch die Qualität wichtig. Und dass es keine Vierjährigen mit blutenden kleinen Fingern in 20-Stunden-Schichten zusammengenäht haben. Ich will nicht wissen, ob Dein Poloshirt 200 Euro kostet (das in Wirklichkeit nur 3,50 Euro wert ist). Ich will wissen, ob Du Dich in guter, zeitloser Kleidung ohne Logo genauso selbstsicher fühlst.

Veröffentlicht in TextGetaggt mit